Kurzübersicht
Strategie
Ergebnisse
Steuervorteil
Möglichkeiten
Downloads

Investmentanlage + Steuervorteile - Duett mit Gewinn

Europa wächst zusammen. Dennoch gibt es viele nationale Unterschiede. So auch in den Steuersystemen.

So unterschiedlich diese Systeme sind, so unterschiedlich sind die steuerlichen Vorteile, welche durch die Vermögensverwaltungs-Portfolio-Police genutzt werden können.

Abgeltungssteuer, Erbschaftssteuer, Vermögenssteuer, Quellensteuer u.v.a. Steuern zehren am Vermögen und an der Vermögensmehrung.

Eine der gravierenden Steuer-Nachteile ist die Abgeltungssteuer. Sie ist auch nicht wirklich intelligent und schafft zusätzliche Belastungen für die Zukunft.

Sie bringt dem Staat Jahr für Jahr kleinere Erträge und "zerstört den Zinseszinseffekt" in erheblichem Ausmaße. Damit wird der Vermögensbildungsprozess stark gebremst und künftig mögliche Steuereinnahmen erheblich reduziert.

Deswegen ist hier auch ein wesentlicher steuerlicher Vorteil der Portfoliopolice zu sehen. Nachfolgende Grafik verdeutlicht, wie hoch der Schaden durch Abgeltungssteuer ist, bzw. im umgekehrten Sinne, wie stark dieser Vorteil im Vermögensmanagement in der Portfolio-Police zum tragen kommt.

Sie sehen, dass man ohne Abgeltungsteuer mit dem gleichen Kapital doppelt so viel Vermögen aufbauen kann.

Weitere steuerliche und andere Privilegien, z.B. in Deutschland sind:

  • Abgeltungssteuerfreie Vermögensverwaltung ab 25.000€ und damit eine Thesaurierung der Erträge (Steuerstundung)
  • Steuerprivileg von nur 50 % bei Auszahlung (bei einer Vertragslaufzeit von mehr als 12 Jahren und einem Alter des Versicherungsnehmers nach Vollendung des 60. Lebensjahres bei Auszahlung)
  • Steuerprivileg von nur 18 % Ertragsanteilbesteuerung bei Auszahlung als Rente
  • Auszahlung bei Todesfall einkommensteuerfrei
  • Freie Wahl von Investment, Vermögensverwalter und Depotbank
  • Diskretion durch Versicherungsgeheimnis und Depotverwaltung
  • Flexibilität und Transparenz
  • Jederzeitige Verfügbarkeit
  • Pfändungssicherheit für unwiderruflich Begünstigte
  • Honorare für das Vermögensmanagent werden "quasi von der Steuer abgesetzt", das sie zu 100% den steuerlichen Ertrag senken (Ertrag= Auszahlung - Prämien)



Bitte nutzen Sie auch die Informationen auf Partnerwebseiten

weitere Tipps gegen Abgeltungsteuer 2009...


ImpressumKontakt